FAQ


WIE KANN ICH MEINE DATEN SENDEN?

 

Am besten schicken Sie Ihre Daten vorab via wetransfer.com oder fragen Sie einfach nach unserem FTP. Somit sind wir bereits vorbereitet wenn Sie ins Studio kommen. Bitte verwenden Sie eindeutige Dateienamen und erstellen Sie einen Zip-Ordner vor dem Upload. Sie können die Files auch auf physischen Datenträgern wie CD-/DVD-R, USB Stick oder Externe HD anliefern.


WELCHE FORMATE SIND GEEIGNET?

 

Für bestmögliche Resultate senden Sie uns bitte alle Files als .wav 24bit @ 44.1kHz (oder originale/höhere SR).

Nach der Bearbeitung liefern wir standardmässig .wav 16bit @ 44.1kHz, DDP-File, Audio CD, MFiT, mp3 oder alle andern Formate auf Anfrage.


WIE KANN ICH MICH AUF DAS MASTERING VORBEREITEN?

 

Das wichtigste ist, Sie sollten mit dem Mix zufrieden sein. Wir können mit problematischen Mixes umgehen aber Mastering gibt Ihnen keine Sicherheit alle Probleme auszumerzen. Hören Sie Ihre Mischungen auf möglichst vielen vertrauten Systemen ab und nehmen Sie sich genug Zeit für einen ausgewogenen Mix. Bitte nutzen Sie auf der Summe keine Kompressoren, Limiter oder Maximizer wenn sie nur laut machen und keinen kreativen Effekt haben. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Material nicht clippt und lassen sie einige dB Headroom für die Bearbeitung, wir werden im Mastering für die richtige Lautheit sorgen. Machen Sie möglichst keine Fades auf Ihren Mixes. Senden Sie uns mit den Daten auch alle andern erforderlichen Infos, Reihenfolge und Namen der Tracks, Pausen, Fades, CD-Text, ISRC oder EAN Codes wenn diese verfügbar sind.


WARUM MASTERING?

 

Wenn Sie Ihre Musik kommerziell nutzen und verkaufen wollen kommen Sie um ein Mastering kaum herum. Mastering ist der letzte kreative und technische Prozess vor der Vervielfältigung im Presswerk oder der digitalen Distribution. Ohne Mastering klingen viele Produktionen stumpf, unkontrollierte Bässe wummern, es fehlt die Balance, die Einheitlichkeit, die Kompaktheit, Präsenz und Druck um mit andern kommerziellen Releases mithalten zu können. Ihre Songs mit frischen und geübten Ohren auf einer hochwertigen Monitoring-Anlage in einem akustisch soliden Umfeld und den richtigen Tools zu bearbeiten kann Musik auf ein nächstes Level heben. Mastering ist aber auch eine technische Qualitätskontrolle und kümmert sich um Dithering, Red-Book Kompatibilität, korrektes PQ editing, ISRC und EAN Codes oder CD-Text, um nur einige Aspekte zu nennen. Wir nehmen Ihre Wünsche ernst und garantieren Industriestandard auf wettbewerbsfähigem Level.


WANN SOLLTE ICH STEMS SENDEN?

 

Wir empfehlen Ihnen nur dann Stems zu senden, wenn Sie bei der Grundbalance von Gruppen nicht sicher sind, z.B. Vocals, Drums, Instrumente etc. An Stelle uns dann einen kompletten Stereomix zu senden, können Sie diese Gruppen einzeln ausspielen. Denken Sie daran, wenn Sie Stems liefern geben Sie grobe Mixentscheidungen aus der Hand und die Bearbeitung wird aufwändiger. Denken Sie beim Ausspielen ebenfalls an alle FX, die auf der Summe liegen und deaktivieren Sie diese allenfalls. Alle Stems müssen ab gleichem Nullpunkt gebounct werden.


WAS IST "MASTERED FOR iTUNES"?

 

MFiT Masters unterscheiden sich vom Standard CD Audio und werden als M4A/AAC Files (Advanced Audio Coding) kodiert. Die erweiterte Bit-Tiefe des Ausgangsmaterials, höhere Sampleraten und geringere Peaklevels vor der Komprimierung resultieren in Masters mit weniger ungewollten Artefakten durch Codec- oder Wandler-Clipping. Wenn Sie mehr zu den technischen Details wissen möchten, klicken Sie bitte hier.


WIE ERHALTE ICH MEINE FILES ZURÜCK?

 

Falls Sie nicht vor Ort sind, erhalten Sie nach der Bearbeitung einen Download-Link von wetransfer.com oder Sie können Ihre Daten via FTP herunterladen.


FRAGEN?

 

Der persönliche Kontakt mit Künstlern ist uns sehr wichtig. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.